FAQ

Häufig gestellte Fragen

Hier beantworten wir schonmal einige Ihrer Fragen, die auch immer wieder gestellt werden, im Voraus.
Aber kontaktieren Sie uns gern, sollten Ihnen weitere Dinge unklar sein. Sollten wir Ihnen anderweitig helfen können, tun wir dies auch gerne. Eine Antwort erhalten Sie schnellstmöglich.

Liebe Grüße Ihr Knebel Pool Design-Team

Die Baukosten für einen Pool sind natürlich in Abhängigkeit von der Größe und der Schwimmbadvariante unterschiedlich. Zusammen mit der individuellen Gestaltung des Beckens wie z.B. Treppenausführung, Wasserspiele und Zusatzgeräte (Dosiertechnik, Wärmepumpe, Gegenstromanlage etc.) sowie Abdeckungen und Überdachungen, heben die Preisgestaltung des Kompletten Schwimmbeckens an.

Für die gesamte Ausführung des Schwimmbeckens und den damit verbundenen Kosten stehen wir gerne mit einer individuellen Beratung zur Verfügung.

Kontakt aufnehmen!

Neben den allgemeinen Kosten für ein Schwimmbad sind für die Realisierung des eigenen Traums vom Pool ebenso die behördlichen Vorgaben entscheidend. Prinzipiell ist der Bau eines Pools genehmigungsfrei, eine Absicherung beim zuständigen Bauamt und einer schriftlichen Bestätigung der Genehmigungsfreiheit sorgen für Klarheit bei der späteren Ausführung.

Es gibt unterschiedliche Poolarten aus unterschiedlichen Materialien unter der Rubrik Pool finden Sie die bei uns erhältlichen Varianten, welche sich in der Praxis bewährt haben. Hierbei gibt es eine Formvielfalt welche in Rund, Oval, Rechteck und darüber hinaus auch in Freiform realisierbar sind.

Um ein Schwimmbad im Garten zu realisieren ist die Wahl des Standorts maßgeblich. Hier bietet sich eine sonnenreiche Lage an. Dadurch ist das Schwimmbadwasser auf natürliche Art und Weise erwärmt. Ein weiterer Faktor ist die umliegende Bepflanzung, Bäume und Sträucher in direkter Nähe des Schwimmbadwassers können zu erhöhter Verunreinigung durch Laub und Blattwerk führen.

Klares Wasser mit den richtigen Werten sind ausschlaggebend für einen sorgenlosen Badespaß. Hierfür ist die richtige Dosierung der notwendigen Schwimmbadmittel mit ein Faktor für sauberes Wasser. Ein weiteres Merkmal ist die Pumpen & Filterlaufzeit, welche für eine ausreichende Wasserbewegung sowie Reinigung im Schwimmbecken sorgt. Mit einer regelmäßigen Frischwasserzufuhr und regelmäßiger Kontrolle bleiben die Wasserwerte stabil. Ein Komplettwechsel des Schwimmbadwassers ist im Regelfall alle 2-3 Jahre notwendig.

Ein Schwimmbad kann mit unterschiedlichen Dosiermitteln betrieben werden. Neben der Desinfektion des Wassers mit Chlor ist eine andere Variante der Einsatz von Meersalz. Hierbei wird das Schwimmbadwasser mittels Salz-Tabs bis zu 5 % mit Salz angereichert. Das aufgelöste Salz wird mittels einer Elektrolysezelle aufgespalten. So entsteht durch diesen Prozess Chlor, welches zur Desinfektion dient und geruchsneutral ist. Für nähere Informationen zu dieser Art der Dosieranlagen stehen wir gerne zur Verfügung.

Der pH-Wert des Wassers bildet eine Schlüsselrolle für die wirkweise des Desinfektionsmittels und somit der Chlorproduktion. Neutrales sauberes Wasser hat einen pH-Wert von 7,0. Ein regelmäßiges Messen des pH-Werts mittels Test-Streifen oder Test-Tabs ist wichtig um ein stabiles und sauberes Poolwasser zu garantieren. Bei automatischen Mess- & Regelanlagen erfolgt die Chlor Dosierung oder Produktion sowie die pH-Regulierung von selbst. Wir beraten Sie gerne auch in diesem Bereich.

In der winterlichen Jahreszeit kommt das Badevergnügen zum Erliegen. Ab einer Temperatur unter 15 °C kann dann das Schwimmbad winterfest gemacht werden. Hierbei wird zum Schutz des Beckens der Wasserspiegel abgesenkt und die Leitungen entleert und versiegelt. Ein Wintermittel hält die Wasserwerte bis ins Frühjahr stabil. Zum Schutz der Folie oder der Innenbeschichtung des Beckens ist eine Winterabdeckung eine lohnende Investition und verlängert so die Lebensdauer eines jeden Schwimmbads. Terminabsprache unter Kontakt.